Kleiner Münsterländer Zwinger Vom Hubertuseck
Kleiner Münsterländer Zwinger       Vom Hubertuseck

Zu meiner Person

Ich bin Forstingenieurin und von klein auf mit Haustieren, unter anderem auch Hunden aufgewachsen. Da war es für mich selbstverständlich, dass ich nicht ohne entsprechenden Jagdhund auf die Jagd gehen möchte. Auf den KlM bin ich folgendermaßen gekommen:

Ein guter Freund meiner Mutter, ist Nachsuchenführer und hatte sich einen KlM Rüden zugelegt. Als wir zu Besuch waren, hat mich dieser Hund so in den Bann gezogen, dass ich es nie vergessen habe. Zudem hat er fortwährend von diesem Hund und seinen Leistungen geschwärmt. Sobald ich den Jagdschein in Aussicht hatte und beschloss mir einen Jagdhund anzuschaffen, war für mich klar, dass es nur ein Kleiner Münsterländer werden konnte. Dafür sprach natürlich auch die Tatsache, dass ich einen vielseitigen und intelligenten Hund haben wollte, der mich Jagdlich nicht von vornherein in eine Ecke zwängt.

 

Mit Esra habe genau das bekommen was ich wollte. Einen exzellent arbeitenden Hund welcher freundlich, unkompliziert, hochintelligent, verträglich und vielfältig in der Jagdausübung ist.

Ich bin immerwieder überrascht wie intelligent und leistungsbereit Esra ist. Ihre Kombinationsgabe ist einmalig.

Aufgrund der Leistung meines Hundes und vorallem aufgrund der Veranlagung welche im Welpenalter deutlich zu erkennen war, lag es nahe meinen zweiten Hund selbst zu Züchten.

Ich habe mich eingehend mit dem Thema Aufzucht beschäftigt und habe zu dieser Thematik auch meine Bachelorarbeit geschrieben.

 

 

 

Aktuelles:

 

Alle Welpen sind gut im neuen Zuhause angekommen und haben sich gut eingelebt.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schirin Acher